Ist ein Energieausweis für Wohnungen Pflicht?

 

Der Energieausweis für Wohnungen ist sowohl beim Verkauf als auch bei der Vermietung für Sie als Eigentümer immens wichtig. Dies liegt an den gesetzlichen Rahmenbedingungen, die vom Gesetzgeber auferlegt worden sind. Worauf Sie also unbedingt achten sollten und wie Sie den Energieausweis für Ihre Wohnung am leichtesten erhalten, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag. 

energieausweis wohnung

Der Energieausweis bei Vermietung der Wohnung

Sie benötigen den Energieausweis Ihrer Wohnung immer dann, wenn Sie diese neu vermieten oder gar verkaufen möchten. Spätestens zur Besichtigung Ihrer Immobilie muss dann der aktuelle Energieausweis vorliegen, damit sich die potenziellen Mietinteressenten darüber im Klaren sind, wie hoch der Endenergieverbrauch der Wohnung denn tatsächlich ist.

Dafür eignet sich in der Regel ein Verbrauchsausweis, denn dieser basiert auf den tatsächlich verbrauchten Daten. Der Bedarfsausweis hingegen ist nur rein theoretischer Natur. Als Vermieter sind Sie jedoch frei darin zu wählen, welchen der Ausweistypen Sie gerne beantragen möchten. In der Regel ist ein Bedarfsausweis vollkommen ausreichend und wird von zahlreichen Vermietern auch nur so beantragt.

Sofern Sie keinen Energie oder Bedarfsausweis haben, sollten Sie einen beantragen, um etwaigen Strafen aus dem Weg zu gehen. Denn es ist mittlerweile gesetzlich vorgeschrieben, dass dieser sowohl dem Mieter als auch dem Käufer ausgehändigt werden muss.

Wie teuer ist ein Energieausweis für die Wohnung?

Wie bereits erwähnt ist ein Energieausweis immens wichtig. Dennoch fallen Gebühren an, wenn Sie den Energieausweis erstellen lassen. Die Kosten für einen Energieausweis variieren dabei – Hauptpunkte bei der Preisfindung sind sowohl die Art des Energieausweises sowie die Anzahl an Einheiten im Objekt.

Je mehr Einheiten im Objekt sind, desto teurer wird der Energieausweis für die Immobilie natürlich. Sie haben die Möglichkeit, den Energieausweis von einem Energieberater erstellen zu lassen oder alternativ auf dem Onlineweg einen Energieausweis zu generieren.

Proaktiv Transparent PersönlichWir verwalten Ihre Immobilien, als wären es unsere eigenen.Mehr erfahrenIcon

Geben Sie die Verantwortung ganz einfach ab

Sie möchten sich nicht selbst darum kümmern, einen Energieausweis zu beantragen? Dann haben Sie die Option, eine Immobilienverwaltung mit der Verwaltung Ihrer Wohnung zu beauftragen. Die Immobilienverwaltung kümmert sich dabei nicht nur um die Einholung des Energieausweises, sondern übernimmt noch zahlreiche weitere Funktionen.

upmin ist eine Miet- und Sondereigentumsverwaltung, die Ihnen sämtliche Aufgaben abnimmt – wir unterstützen Sie bei der Buchhaltung genauso intensiv wie bei der Kommunikation mit Ihren Mietern. Darüber hinaus können Sie bei uns sämtliche relevante Dokumente zu Ihrer Wohnung immer und überall abrufen. upmin erleichtert Ihnen die Arbeit und sorgt dafür, dass Sie ein entspanntes Leben als Vermieter führen können. Probieren Sie es gleich aus und schauen Sie bei uns vorbei! 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten!